Tanztherapie

"Bewegung ist unsere erste Sprache. Tanz ist die Poesie dieser Sprache".

Bonnie Bainbridge Cohen.

BB_punkte_edited_edited_edited_edited.png

Die Tanztherapie ist meine erste therapeutische Heimat und Ausgangspunkt meiner klinisch-therapeutischen Erfahrung. Sie ist künstlerische und körperorientierte Psychotherapie und beruht auf dem Prinzip der Einheit und Wechselwirkung körperlicher, emotionaler, psychischer, kognitiver und sozialer Prozesse.

 

Als Disziplin schöpft sie aus vielfältigen tänzerischen, bewegungsanalytischen und psychotherapeutischen Ansätzen. Im Rahmen der Integrativen Körpertherapie kommt auch hier der neurobiologischen Perspektive und den Grundsätzen von Somatic Experiencing® eine zentrale Bedeutung zu. 

 

Tanztherapie ist geeignet für Tänzer und für Nichttänzer mit Forschergeist, die sich einen sicheren Rahmen und therapeutische Begleitung im individuellen, bewegungsbasierten Prozess wünschen. Sie unterstützt den wohlwollenden und empathischen Umgang mit dem Körper, dessen Verfasstheit und seinen Ausdruck. Durch das bewusste Eintauchen in die basale Erlebnis- und Ausdruckswelt der Körperbewegung  ermöglicht sie die Berührung mit tiefen und frühen Schichten der eigenen Entwicklung. 

 

Im Sinne eines therapeutisch begleiteten Forschungsprozesses wird spielerisch, probierend und erspürend gearbeitet.  Im Wahrnehmen, Annehmen und Erforschen eigener Bewegungsimpulse eröffnet sich ein non-verbales Erlebnis- und Erkenntnisfeld, in dem je nach Indikation und Absprache unterschiedlich weiterverfahren werden kann. 

Auf Wunsch können im tanztherapeutischen Rahmen auch künstlerische Prozesse / Projekte begleitet werden.  Es kann auf ein Ergebnis hin, von einem Ergebnis ausgehend oder ohne Ergebnisorientierung gearbeitet werden.

Je nach Indikation ist die Therapie sowohl als Einzelverfahren wie auch in Kombination mit anderen psycho/therapeutischen Verfahren möglich. Auf der Grundlage einer Schweigepflichtentbindung arbeite ich gerne im Austausch mit Ihrem/r Therapeut/in.

Ein Ersttermin ist kostet 30 €. Kosten für weitere Termine nach Absprache. 

Einzelne Heilpraktiker-Zusatzversicherungen übernehmen anteilige Kosten (für HP Psych). Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Tanztherapiegruppe

Wenn Sie Interesse an einer regelmäßig stattfinden Tanztherapiegruppe haben, nehmen Sie für weitere Informationen bitte Kontakt mit mir auf unter koerpertherapie@bodingbauer.org

Ich freue mich auf Sie!

Gie%25C3%259Fkanne1_edited_edited.jpg

"Als ich all meine Seiten im Tanz ausdrückte,

lernte ich sie akzeptieren, ich erlebte das Böse,

das Dunkle in mir als lebendigen Teil meiner Selbst".

Trudi Schoop